Tortelloni-Salat

Der Sommer ist da! Wir Grillen oft und viel, schließlich hat der Bierbaron seit Weihnachten einen neuen Kugelgrill, der genutzt werden will. Und als echte Nordlichter wissen wir: Jeder Tag mit Sonnenschein kann für diesen Sommer auch schon der letzte gewesen sein …
Die perfekte Gelegenheit also, endlich mal wieder einige neue Rezepte zu testen. Diesen Tortelloni-Salat wollte ich schon seit einer halben Ewigkeit mal ausprobieren. Denn Tortelloni und Tortellini in jeglicher Variation sind für mich DAS Lieblingsessen schlecht hin. Für mich das absolute Soulfood.


Außerdem haben wir dieses Jahr schon meine liebsten Grillbeilagen rauf und runter gegrillt, sodass mal eine neue Beilage her musste. Und der Bierbaron war hellaufbegeistert. Ihm hat’s geschmeckt. Den Tortelloni-Salat wird es also wieder geben.
Die Inspiration für diesen Salat fand ich auf Instagram bei @momsgymfood.
Los geht’s.


Tortelloni-Salat

Quelle: @momsgymfood

Zutatenliste:

  • 1 Packung Tortelloni

Gemüse nach Wahl z. B.

  • 4 Salatblätter
  • 1 Paprika
  • 1/3 Salatgurke
  • 1 handvoll Cocktailtomaten
  • 1 handvoll Radieschen

Für das Dressing:

  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 EL frisch geachkte Kräuter nach Wahl (hier: Schnittlauch)
  • ½ TL Honig
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer


So wirds gemacht:

Tortelloni nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
Gemüse waschen, ggf. schälen oder entkernen und klein schneiden.
Gemüsebrühe mit Olivenöl, Essig, Honig, Kräutern und Gewürzen verühren.
Alles in einer Salatschüssel vermengen.


Wenn Euch dieser Salat schmeckt, schaut Euch auf jeden Fall auch meinen Gnocchi-Tomaten-Salat an.
Habt einen schönen Sommer!

Guten Appetit wünscht Euch
Pia von Küchenkarma

Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*