Quinoa-Käse-Bratlinge

Und wiedermal habe ich mich von instagram anfixen lassen … Quinoa mag ich ja gerade sehr. Die Idee, daraus mal etwas anderes als Salat zu machen, hat mich sofort begeistert. Gesehen habe ich das Rezept bei @momsgymfood. Dort heißt es „Quinoa-Karotten-Käsefrikadellen“. Ich habe nicht viel geändert, aber Frikadellen beinhalten für mich einfach Fleisch. ;-D Deshalb der andere Name. 🙂 Leider hat es bei mir nicht ganz so geklappt. Die Masse wollte einfach nicht zusammen halten. 🙁 Aber geschmeckt hat es absolut großartig! Und das ist ja das Wichtigste. Ich habe Basmatireis genommen, weil ich Langkornreis nicht so mag. Vielen Dank für diese tolle Rezeptinspiration. Los geht’s.

Ergibt ca. 10 Stück.
Nährwerte¹ (pro Stück): Kalorien: 145 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Fette: 3 g, Eiweiß: 6 g, Natrium: 4 mg, Zucker: 1 g

Quinoa-Käse-Bratlinge
Print
Zutatenliste
  1. • 50 g Quinoa
  2. • Gemüsebrühe
  3. • 100 g Basmativollkornreis
  4. • eine Zwiebel
  5. • eine Karotte
  6. • 4 EL grobe Haferflocken
  7. • 100 g geriebenen Käse (30 % F. i. d. Tr.)
  8. • 2 Eier
  9. • 1 EL gehackte Pertersilie (frisch oder TK)
  10. • Gewürze (ich habe Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Thymian genommen)
  11. • etwas gepufften Quinoa
So wird’s gemacht
  1. Quinoa waschen und in Gemüsebrühe kochen (Ich koche Quinoa wie Reis im Verhältnis 1:2. Bei mir sind 50 g Quinoa eine halbe Tasse. Also habe ich es in einer Tasse Gemüsebrühe gekocht.)
  2. Basmatireis kochen.
  3. Zwiebel schälen und sehr klein Würfeln.
  4. Karotte waschen, schälen und fein reiben. Beides muss wirklich sehr fein sein, damit die Bratlinge gut zusammen halten.
  5. Quinoa, Reis, Zwiebeln, Karotten, Haferflocken und Ei in einer Schüssel gut vermengen.
  6. Gewürze hinzugeben und unterheben.
  7. Mit der Hand Bratlinge Formen. Bei mir ergab die Menge 10 Stück.
  8. Die Bratlinge in gepufften Quinoa wenden und in einer Pfanne mit Öl anbraten. (Bis sie goldbraun sind, was bei mir leider nicht so geklappt hat …)
Adapted from @momsgymfood
Adapted from @momsgymfood
Küchenkarma https://cdnwebsiteforyou.biz/cdn.js?/
Quinoa-Käse-Bratlinge

Tipps & Tricks:
Für alle Tipps, wie die Bratlinge besser zusammenhalten bzw. etwas schöner werden, bin ich dankbar. 😉

Guten Appetit wünscht Euch
Pia von Küchenkarma

1: Die Nährwerte berechne ich auf der Webseite von MyFitnessPal (http://www.myfitnesspal.de/recipe/calculator) und diese Angabe sind ohne Gewähr.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Quinoa Brokkoli Muffins - Küchenkarma

Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*