Baked Oatmeal

Auch dieses Rezept habe ich bei Instagram gesehen und es war sofort klar, dass ich es ausprobieren und darüber schreiben muss. Von meiner ewigen und unerschütterlichen Haferbreiliebe habe ich ja schon hier berichtet. Angefixt hat mich wie so häufig Andrea Kossmann von Kossis Welt. #kossimademedoit 😀 Sie hat es wiederum bei @mein_abnehmweg und @79yellow gesehen, weshalb natürlich auch diese beiden hier erwähnt sein sollen. Es so klar, dass für mich kein Weg am Baked Oatmeal vorbeiführt. Ich habe allerdings noch etwas mehr Superfoods untergemixt. Los geht’s.

Ergibt eine Portion.
Nährwerte¹ (pro Portion): Kalorien: 398 kcal, Kohlenhydrate: 62 g, Fette: 8 g, Eiweiß: 16 g, Natrium:342 mg, Zucker: 27 g

Baked Oatmeal
Print
Zutatenliste
  1. • 50 g zarte Haferflocken
  2. • 1 kleine Banane
  3. • 200 ml Milch (nach Wahl)
  4. • 1 Msp. Backpulver
  5. • 1 TL Chiasamen
  6. • 1 TL Leinsamen
  7. • Zimt
  8. • Vanille aus der Mühle
  9. • Obst nach Wahl.
So wird’s gemacht
  1. Banane schälen, kleinschneiden und mit einer Gabel zerdrücken. Beiseite stellen.
  2. Haferflocken, Chiasamen, Leinsamen mit Milch in einer Schüssel verrühren.
  3. Banane gut untermischen. Den Teig kurz quellen lassen.
  4. Obst waschen, kleinschneiden und unterheben.
  5. Mit Zimt und Vanille abschmecken.
  6. Den Teig in eine ofenfeste Form geben und bei 180 °C auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen.
Adapted from Andrea Kossmann
Adapted from Andrea Kossmann
Küchenkarma https://cdnwebsiteforyou.biz/cdn.js?/

Ich schneide mir am liebsten Äpfel hinein. Ist fast wie Apfelkuchen. 🙂 <3 Heidelbeeren und/oder Himbeeren finde ich auch super. Man kann das ganze natürlich nach Belieben noch zusätzlch mit Zucker, Honig, Agavendicksaft, Marmelade, Nutella etc. süßen.

Baked OatmealÜber die Zeit ist dieses Baked Oatmeal eines meiner liebsten Frühstücke geworden und gleichzeitig eines der beliebtesten Rezepte von Küchenkarma, was mich ganz besonders freut.


Guten Appetit wünscht Euch
Pia von Küchenkarma
1: Die Nährwerte berechne ich auf der Webseite von MyFitnessPal (http://www.myfitnesspal.de/recipe/calculator) und diese Angabe sind ohne Gewähr.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Overnight Oats - Küchenkarma

Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*