Nudelsalat mit saurer Sahne

Beilagen, Salate | 1. August 2017 | By

Es ist Sommer, es wird draußen gegessen und gegrillt und es darf ein Klassiker nicht fehlen: Nudelsalat. 🙂 Ich liebe Mamas Nudelsalat, aber mit Mayonnaise ist der immer gleich so reichhaltig. Kleine Anekdote am Rand: Ich mag keine Mayonnaise. Ich mag sie nur in Mamas Nudelsalat. ;-D Also bemühte ich Google um eine Alternative. Alternativen gibt es viele, ich habe mich zunächst für eine entschieden, die dem Original geschmacklich nahezu identisch ist: Nudelsalat mit saurer Sahne. So lecker, damit wird jedes Grillen ein Erfolg. 🙂 Leider habe ich das Rezept für den Nudelsalat mit saurer Sahne nicht abgespeichert, sodass ich es bereits mehrfach frei Schnauze gekocht habe. Auch das hat prima funktioniert.
Los geht’s.

Ergibt 4-6 Portionen.
Nährwerte¹ (pro Portion): Kalorien: 271 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Fett: 7 g, Eiweiß: 10 g, Natrium: 186 mg, Zucker: 7 g.

Nudelsalat mit saurer Sahne
Print
Zutatenliste
  1. • 250 g Nudeln (trocken)
  2. • 1 Becher saure Sahne
  3. • 100 g Salatcreme mit 10 % Fett
  4. • 1 TL Zitronensaft
  5. • 1 TL Weißweinessig
  6. • 1 TL Honig
  7. • Salz
  8. • Frisch gemahlener Pfeffer
  9. • Schnittlauch
  10. • Petersilie
  11. • 1 Glas Erbsen extra fein
  12. • ½ Salatgurke
  13. • 2 Paprika
So wird’s gemacht
  1. Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen, abgießen und beiseite stellen. Die Nudeln nicht zu lange kochen, damit der Nudelsalat nicht zu matschig wird.
  2. Für das Dressing saure Sahne, Salatcreme, Zitronensaft, Weißweinessig und Honig gründlich verrühren. Mit Salz Pfeffer und Kräutern abschmecken.
  3. Nudeln in eine Salatschüssel geben und mit Dressing vermengen.
  4. Erbsen in einem Sieb abgießen.
  5. Paprika und Gurke waschen und klein schneiden.
  6. Gemüse zum Salat geben und unterheben.
Küchenkarma http://www.kuechenkarma.de/

Dieser Nudelsalat mit saurer Sahne ist eine tolle Alternative zu Mayonnaise und rundet jedes Grillen ab. Wunderbar ergänzt wird dieser Nudelsalat mit saurer Sahne durch selbst mariniertes Grillfleisch und Grillgemüse und Co. So kann der nächste Grillabend kommen! 😎

Wie auf den Bildern sehr schön zu sehen ist, eignet sich der Nudelsalat mit saurer Sahne nicht nur für Grillabende und Partys, sondern auch hervorragend zum Mitnehmen z. B. als Lunch im Büro. Wobei ich bei Sommerwetter meine Mittagspause im freien verbringe. Eine leichte Brise, Sonnenschein und mein mitgebrachtes Lunch. Das fühlt sich dann fasst an wie Urlaub.

Guten Appetit wünscht Euch
Pia von Küchenkarma
1: Die Nährwerte berechne ich auf der Webseite von MyFitnessPal (http://www.myfitnesspal.de/recipe/calculator) und diese Angabe sind ohne Gewähr.

Kommentare

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar.

*